Organisation zum Schul-Trommelworkshop „Afrika“

Vorbereitung:

Die Klänge der Trommeln werden im Allgemeinen auch von den benachbarten Klassen als angenehm empfunden, jedoch sollten dort gerade keine Schularbeiten oder Prüfungen abgehalten werden. Im Zweifelsfalle ziehen Sie für die Wahl der Räumlichkeiten gegebenenfalls den Musikraum oder den Turnsaal in Betracht.

 

Wir benötigen:

  1. Einen gut gelüfteten Raum, eher zu kalt als zu warm.
  2. Einen großen Stuhlkreis, pro Teilnehmer ein Stuhl ohne Armlehnen.
  3. Genügend Platz  ca. 40 cm Abstand zwischen den Stühlen
  4. Bei großen Klassen 25-30 Schüler ist der Turnsaal bzw. Musikraum ratsam.

.

Ablauf:

Die Instrumente kommen in einem großen Anhänger.

Ich werde versuchen, bereits vor dem Unterrichtsbeginn am Schulgelände oder am Parkplatz zu sein.
Jeder Schüler trägt sein eigenes, im Stoffsack verpacktes Leihinstrument in die Schule.
Die Schüler stellen die Musikinstrumente in die Mitte des Sesselkreises (Bitte noch nicht auspacken!) und setzen sich auf die Stühle.
Am Ende der Veranstaltung werden die Instrumente gemeinsam in die Stoffsäcke zurückgepackt und wieder von den Schülern zum Anhänger getragen.

 

In der gebuchten Unterrichtszeit ist das Ein- und Auspacken sowie das
Be- und Entladen der Musikinstrumente inkludiert!

 
 
zurück

<< Sep 2017 >>
MDMDFSS
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Demnächst